Erfahrungen zeigen, dass Unternehmen Angst haben, Ihre Preise anzupassen, selbst dann wenn sie überzeugt sind, dass ihre Angebote mehr Wert für den Kunden generieren als sie zur Zeit abschöpfen. Diese Angst ist insofern übertrieben, weil es eine Reihe von einfachen Wegen gibt, Preise zu erhöhen. Der Königsweg besteht natürlich darin, diese Erhöhungen in Einklang mit der Preisfairness aus Kundensicht zu bringen.

Keine Angst vor Preiserhöhungen – einige ganz einfache Hinweise

Preiserhöhungen am Beispiel der Studiengebühren der ETH Zürich - fiktiv

Präsentation herunterladen